Über uns

Die Kellerei „Vinum“ der Familie Lódi

Podrum vina Lodi

 

Feketić wurde 1785 von Kunen gegründet. Das Dorf liegt im Herzen der Bácska. Es liegt auf den letzten Ausläufern der Telecsker Hügel. Dieses Dorf, mit seinen 4000 Einwohnern, ist weither für seine Schwarzen Kirschen, Reben und für seinen Wein bekannt.

Den Brauch der Ahnen folgend, hat Miklós Lódi, nach einem zwanzigjährigen Aufenthalt in der Schweiz, beschlossen sich mit dem Anbau von Reben und der Winzerei zu beschäftigen. Die Familie hat das in der Schweiz erarbeitete und ersparte Geld in einer nicht gerade einfachen Zeit in einem nicht gerade simplen Land investiert.
 

Die Kellerei

Die Kellerei wurde 1998 von Matyas Meszaros, einem Bauunternehmer aus Temerin, erbaut. Die Länge des Gebäudes beträgt mehr als 40 m und besteht aus den folgenden Räumlichkeiten:

-  ein gewölbter, unterirdischer Keller mit den Eichenfässern für das Altern der Rotweine
-  ein halb in die Erde eingelassener Keller, wo der Most gegärt wird und die Weine gelagert werden
-  Weinkammer, wo der Most der Rotweine gegärt wird
-  Räumlichkeiten für den Verkauf
-  Büro
-  Destille, wo der Weinbrand und die Schnäpse gebrannt werden
-  Pagode für das Empfangen der Gäste und für eine angenehme  Degustation im Freien
-  Degustationsraum – Weindegustationen, Abendessen, Geschäftsmeetings und sonstige gesellschaftliche Zusammenkünfte, Platz für 42 Personen, ausgestattet mit Küche und zwei modernen Toiletten. Der Degustationsraum hat einen eigenen klassischen rustikalischen Stil, die Einrichtung besteht aus massiven Holztischen und –stühlen, einem klassischen Ziegelofen für den Winter und im Sommer wird per Air-Condition gekühlt.

Die Keller besitzt eine 1.2 Tonnen schwere hydraulische Plattenpresse, einen Traubenentkerner, eine Traubenmühle, verschiedene Pumpen, Filtereinrichtungen, Abfülleinrichtung, Korkgerät, Einrichtungen zur Abdeckung der Kronen und Korken, Etikettiereinrichtung sowie Behälter zur Weinlagerung von 40'000 Liter Wein, wie auch Behälter zur Gärung von 30'000 Liter Most und mehrere Eichenfässer zur Rotweinlagerung.
Hinter dem Keller ist ein Aprikosenhain angelegt und neben der Kellerei wurden Reben im traditionellen Tiefanbau gepflanzt.
Die Kellerei ist von 8:00 bis 19:00 Uhr sechs Tage in der Woche geöffnet. Sonntag ist Ruhetag.
Wir erwarten jedermann zu einem Kellereibesuch und Degustation in gemütlicher Atmosphäre.
 

Winzerei

1997 wurden 2 Ha Reben gepflanzt
2000 wurde die Winzerei mit einem Hektar erweitert
2004 wurden weitere 0.6 Ha Reben gepflanzt
2008 wurden die Reben im Tiefanbau neben der Kellerei gepflanzt
In 2012 wurde der Weinstock mit 4500 Chardonnay Weinreben und 1500 Merlot Weinreben ausgebaut.

Insgesamt werden über 14'000 Reben gepflegt. Die Reben wurden in einer Entfernung von 2.9m voneinander gepflanzt. Der Anbau ist ein Hochanbau wo ein Rebzweig geführt wird (Moser-Anbau). Die Bewirtschaftung des Bodens wird mit Maschinen geführt, wobei die Pflege der Reben von Handarbeit bewältigt wird. Gegen Krankheitserreger wehren wir uns mit Kontakt- und Einwirkpestiziden.

Unkrautkrautvernichter wird nicht verwendet.
Die Reben neben der Kellerei werden in traditionellem Tiefanbau angebaut.
In den Reben können sie die Folgenden Traubensorten vorfinden:

Weiße Trauben:
-     Italienischer Riesling
-     Rheinischer Riesling
-     Žzupljanka
-     Chardonnay
Rosé
-     Blaufränkischer
Rote Trauben
-     Blaufränkischer
-     Cabernet Sauvignon
-     Merlot

Auch die Traubenlese wird von Hand bewältigt. Diese Tage sind die heikelsten eines Jahres. Bei der Lese helfen neben unseren Angestellten auch Bekannte und Freund der Familie. Das Ende der Lese wird mit einem traditionellen Lammpaprikasch gefeiert. 

Die Weine

Die Weine können in 0,75 und 1 Liter Flaschen erworben werden. Die Weine werden daneben auch im einfachen Ausschank verkauft.
Auch werden Bestellungen für Hochzeiten, Taufen und andere Feiern von uns angenommen. Auch können Firmen und Privatpersonen bei uns abgefüllte Weine bestellen und sie dann mit eigenen Etiketten versehen, welche dann als Geschenke oder bei besonderen Gelegenheiten verschenkt werden.
Auch empfangen und organisieren wir Degustationen für größere Gruppen. Diese sollten im Vorfeld mit der Kellerei abgeklärt werden.
Unsere Weine können sie regelmäßig an der Internationalen Weinwettbewerb in Temerin, beim Internationalen Mark in Novi Sad und der Weinausstellung in Mitrovica antreffen. Neben diesen Ausstellungen und Internationalen Treffen, waren wir auch schon im Haus der Ungarischen Weine in Budapest vertreten. Unsere Weine haben auch verschiedene Auszeichnung in Ausstellungen und Wettkämpfen erhalten.